Antrag: Einrichtung einer Obstwiese im 2. Bauabschnitt im Park um die Dorstfelder Allee (NS IX)

Innenstadt-West
02.12.2020 – Antrag

Der Antrag (Drucksache Nr.: 19047-20) der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen und SPD wurde in der Sitzung der Bezirksvertretung am 02.12.2020 in der vorgelegten Form angenomme.

Antrag:

Die Bezirksvertretung fordert die Verwaltung (hier Grünflächen- und Stadtplanungsamt) auf, zu prüfen, ob auf dem seit Jahrzehnten ungenutzten Teil der als Dauerkleingarten festgesetzten Fläche an der Dorstfelder Allee eine offene Streuobstwiese (für die Dauer von mindestens zehn Jahren) anlegbar wäre. Hier wären alte, einheimische Sorten zu bevorzugen, die auch als Genpool dienen könnten.

Begründung:

Frei zugängliche Obstbäume bieten Menschen die Möglichkeit, Wachstum von Früchten in der Natur zu beobachten und dieselben zu pflücken, zu sammeln und zu verzehren. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass die o. a. Fläche von den Kleingärtnern in Anspruch genommen werden wird.


Förderung: Fahrradabstellmöglichkeiten
Wahlbanner
Jetzt Förderung beantragen!
Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Meldungen

Archiv – Pressemitteilungen

GRÜNE Links