Anbringung von Müllbehältern an der Möllerbrücke

Innenstadt-West
05.07.2017 – Antrag

Die Bezirksvertretung Innenstadt-West bittet die Stadt Dortmund an der Möllerbrücke weitere Abfallbehälter anzubringen.


Begründung:
Die vorhandenen Abfallbehälter vor dem REWE und im Bereich der Paketstation reichen nicht mehr aus, um das Müllaufkommen im Bereich der Möllerbrücke aufzufangen. Die Möllerbrücke ist zu einem Treffpunkt für Jugendliche und Studenten geworden, die auf der Brücke „Möllern“ und dabei Flaschen und weiteren Müll nicht in unmittelbarer Nähe oder in entsprechendem Umfang entsorgen. Vor allem Scherben von zerbrochenen Flaschen auf den Rad- und Gehwegen stellen ein großes Problem dar.

Die Bezirksvertretung stellt daher finanzielle Mittel für die Anbringung weiterer bzw. größerer Abfallbehälter zur Verfügung. Ggf. ist ein Ortstermin zur genauen Bestimmung der
Anbringung vorzunehmen.


Archiv – Anträge & Anfragen

Archiv – Pressemitteilungen
GRÜNE Links